Eosin 2% Regen Lab ist zur unterstützenden Behandlung von einfach bakteriellen oder auf Superinfektionen empfindliche Hauterkrankungen geeignet.

Wenn sich innerhalb von 10 Tagen der Zustand der Haut nicht verändert hat oder wenn sich die Erkrankung ausgebreitet hat, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Sobald die Einzeldosis, die zum einmaligen Gebrauch bestimmt ist, geöffnet ist, besteht das Risiko einer mikrobiellen Kontamination. Nach dem Gebrauch sollte der Rest entsorgt werden. Durch Eosin kann die Sonnenempfindlichkeit der Haut gesteigert werden (Photosensibilität). Deshalb ist eine starke Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Eosin 2% Regen Lab darf nicht angewendet werden:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Eosin;

als «Antiseptikum» vor einer Punktion, einer Injektion oder vor jedem anderen invasiven Eingriff.

Eosin darf nicht in Kontakt mit den Augen oder Ohren kommen und darf nicht in die Körperhöhlen eindringen.

Dieses Medikament ist nur zur äusseren Anwendung bestimmt. Es darf nicht bei Kindern unter 30 Monaten ohne ärztliche Anordnung angewendet werden.

Benutzen Sie Eosin 2% Regen Lab nicht gleichzeitig mit anderen Desinfektionsmitteln.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, wenn Sie eine andere Erkrankung haben, wenn Sie allergisch sind, wenn Sie während der äusserlichen Anwendung andere Medikamente einnehmen oder anwenden (auch bei Automedikation!).

Wenn Sie schwanger sind, glauben, schwanger zu sein oder wenn Sie stillen, ist die Anwendung von Eosin 2% Regen Lab nicht angezeigt.

Die Lösung liegt gebrauchsfertig in Einzeldosen von 2 ml zum einmaligen Gebrauch vor. Sie kann zweimal am Tag mit einer Kompresse auf die geschädigte Haut oder direkt auf die Haut aufgetragen werden. Jede Packung enthält 10 Einzeldosen, die zur einmaligen Anwendung bestimmt sind und nur zur äusseren Anwendung dienen.

Die Lösung darf nicht hinuntergeschluckt  werden. Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Produktes zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten.

Mögliche allergische Reaktionen, Kontaktdermatitis,  Hautausschläge. Eosin 2% Regen Lab kann überempfindliche Reaktionen der Haut hervorrufen. In einem solchen Fall sollten Sie Eosin2% Regen Lab nicht weiter verwenden. Durch Eosin 2% Regen Lab kann die Sonnenempfindlichkeit der Haut gesteigert wer- den. Sie müssen sich deshalb vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen. Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, die nicht in diesem Beipackzettel erwähnt sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten.

Sie sollten die Haut nicht mehr als nötig dem Sonnenlicht aussetzen, da es andernfalls zur Photosensibilisierung und zu lokalen Hautausschlägen kommen kann. Sollte die Lösung versehentlich geschluckt werden, trinken Sie viel Wasser, damit das Eosin im Organismus verdünnt wird, und rufen Sie sofort den Notdienst oder die Giftzentrale an unter der Nummer 044/251 51 51.

Die Einzeldosen von Eosin 2% Regen Lab sind zur einmaligen Anwendung vorgesehen; der eventuelle Rest muss nach Gebrauch entsorgt werden. Lagern Sie das Medikament für Kinder unzugänglich bei einer Temperatur unter 25 °C an einem dunklen Ort. Nicht verschlucken.

Diese Lösung darf nach dem angegebenen Verfallsdatum, dass auf dem Fläschchen  mit «EXP» angegeben  ist, nicht  mehr verwendet werden. Bringen Sie die Verpackungen, deren Verfallsdatum abgelaufen, ist wieder in die Apotheke oder Drogerie zurück. Ausführlichere Hinweise erhalten Sie von Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten.

1 ml der Lösung enthält 20 mg Eosin Dinatrium und gereinigtes Wasser zur Herstellung der Lösung.

Rezeptfrei in Apotheken und Drogerien.

Einzeldosen zu 10× 2 ml.

Laboratoires Gifrer Barbezat, Decines/Frankreich.

Zulassungsnummer:

56463 (Swissmedic).

Zulassungsinhaberin:

Regen Lab SA, CH-1052 Le Mont (VD)

ATC-Code:

D08AX02